25.01.2021 - 22:58 Uhr
Deutschland & Welt

Probleme mit 110-Notruf in München: Feuerwehr störungsfrei

Blaulicht an einem Notarzteinsatzfahrzeug. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild
von Agentur DPAProfil

München (dpa/lby) - In München ist die Notrufnummer 110 weiter teilweise gestört. Die Nummer sei teils immer noch nicht erreichbar, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstagmorgen. Die Probleme hatten am Montagabend begonnen. Anders als zunächst angegeben gab es beim Feuerwehrnotruf 112 keine Probleme.

Ungefähr jeder fünfte Anrufer komme bei der 110 nicht durch, so die Sprecherin. Die Menschen sollten es dann noch einmal versuchen oder direkt bei der örtlichen Polizeidienststelle anrufen. Menschen seien deshalb nicht in Gefahr gewesen. Die Ursache der Störung wird noch erforscht.

Die Feuerwehr betonte, die 112 funktionierte sowohl am Montagabend als auch am Dienstag. Die Polizei hatte angegeben, dass es auch bei der Feuerwehr eine Störung gegeben habe.

© dpa-infocom, dpa:210125-99-167488/4

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.