16.09.2021 - 12:51 Uhr
WaldsassenOberpfalz

In Waldsassen sind die Briefwahl-Umschläge für die Stimmzettel zu klein

Die einfachste Lösung wäre: den Bogen einfach noch einmal zusammenlegen. Auf ein kleines Malheur bei den Briefwahl-Unterlagen hat jetzt SPD-Stadträtin Angela Baumgartner hingewiesen. Im Rathaus wird vor Selbsthilfe mit der Schere gewarnt.

Der blaue Umschlag für den Stimmzettel ist deutlich zu klein. Er muss noch einmal gefaltet werden, damit er ins Kuvert passt.
von Paul Zrenner Kontakt Profil

Mit einer kuriosen Anmerkung wartete Angela Baumgartner (SPD) gegen Ende der Fragerunde der Sitzung des Stadtrats in der Aula der Markgraf-Diepold-Grundschule auf: Sie hatte bereits per Briefwahl von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht und stellte beim Einpacken des Stimmzettels fest, dass das dafür vorgesehene blaue Kuvert zu klein ist.

Dies bestätigte auf Nachfrage von Oberpfalz-Medien Verwaltungs-Geschäftsführer Martin Rosner. Wer den Bogen nach der Stimmabgabe an dem vorbereiteten Falz zusammenlegen will, wird schnell bemerken: Zettel und Kuvert passen nicht zusammen. Hinweise von Bürgern habe es deswegen im Rathaus aber noch keine gegeben.

Rosner erklärte, dass die Stimmzettel für den gesamten Wahlkreis zentral gedruckt und an die Kommunen geliefert worden sind. Nach Rücksprache im Rathaus informierte der Geschäftsleiter, dass die für die Briefwahl in Waldsassen benötigten Umschläge von der Stadt bestellt wurden - bei dem Verlag, schon in der Vergangenheit die Umschläge geliefert hatte.

"Diesmal haben sie die Kuverts zu klein gemacht", so die Information aus dem Rathaus. Rosner riet dazu, den Stimmzettel eben noch einmal zu falten. Der Geschäftsleiter wies deutlich darauf hin, den Bogen keinesfalls mit der Schere zuzuschneiden. Denn dann wären die Stimmen ungültig.

Der frühere Kreis- und Stadtrat Robert Christ ist für seine Verdienste ausgezeichnet worden

Waldsassen

"Diesmal haben sie die Kuverts zu klein gemacht."

Verwaltungs-Geschäftsleiter Martin Rosner

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.