10.08.2020 - 08:34 Uhr
StraubingOberpfalz

Vier Tote nach Frontalzusammenstoß auf der B20

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B20 in der Nähe von Ascha (Landkreis Straubing-Bogen) sind am frühen Montagmorgen vier Menschen ums Leben gekommen.

Bei einem Frontalzusammenstoß in der Nähe von Ascha (Landkreis Straubing-Bogen) sind vier Menschen ums Leben gekommen.
von Agentur DPAProfil

Der Fahrer eines Autos sei bei einem Frontalzusammenstoß auf der B20 in der Nähe von Ascha bei einem Überholversuch mit einem entgegenkommenden Kleintransporter zusammengestoßen, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Drei der vier Insassen des Personenwagens seien noch am Unfallort gestorben, der vierte wenig später im Krankenhaus. Der Fahrer des Kleintransporters sei verletzt worden, hieß es von der Polizei. Die B20 war an der Unfallstelle zwischen 1.30 Uhr und 7 Uhr gesperrt.

In der Nähe von Großbüchlberg (Kreis Tirschenreuth) kam ein 72-Jähriger ums Leben

Großbüchlberg bei Mitterteich
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.